Workshops Tai Chi - Qigong - Stressbewältigung

Workshop mit Meister An Jian Qiu 14.-15. September.

An Jian Qiu ist Kampfkunstmeister in der 5. Generation. Er wird zum ersten Mal überhaupt in Europa eine Einführung in das alte Wudang Tai Chi unterrichten, dass auch durch die Wirren der Kulturrevolution hindurch in seiner Familie bewahrt wurde. 

An Jian Qiu verbindet auf seltene Weise die Kultivierung innere Energie mit den kämpferischen Skills. Man spürt das sofort in seiner Anwesenheit. Er ist zudem ein hervorragender Lehrer. 

Er wird eine kurze Tai Chi Form unterrichten und die dazugehörigen Kampfanwendungen erläutern. Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Sa.-So. 25.-26. Mai, jeweils 10:00-16:30.  Kosten: 205,- (Mitglieder 190,-)

Fünf Tiere Qigong Sa. 17.3. 10:00-15:30

Mit Drache, Schlange, Kranich Tiger und Schildkröte die Körperstruktur verbessern, die Wirbelsäule beweglicher werden lassen und in die innere und äussere Balance kommen.

Kosten: 95,-

 

Tai Chi Intensiv für Anfänger - 24. August 10:00-15:00

Tai Chi kennenlernen – ganz ohne Vorkenntnisse. Wir erlernen die Grundprinzipien des Tai Chi – was hat es mit Yin und Yang auf sich – Beinarbeit und Körperstruktur – wie bewegen wir uns im Tai Chi und warum? Das alles ist eingebettet in das Erlernen eines ersten Teils unserer Tai Chi Grundform. Zum Kennenlernen – wem es gefällt, der steigt danach direkt ins regelmäßige Training ein.

Kosten: 95,-

Gelassen im Stress mit dem Tai Chi Prinzip. Stress erkennen, verstehen und bewältigen Sa. 9.3. 10:00-15:30

Was ist Stress, welche physischen und psychischen Folgen hat er, wie erkennst du, dass du im Stress bist und was kannst du dann tun? Das sind die Leitfragen dieses Workshops. Wir arbeiten dabei mit Ergebnissen der modernen Stressforschung, mit Bewältigungsstrategien aus der Traumaarbeit, Techniken hypnosystemischen Coachings und mit praktischen Übungen auf der Grundlage von Tai Chi, Qigong und Kampfkunst.

Du gelangst zu einem tieferen Verständnis der Stresserfahrung. Du erkennst, wann du im Stress bist und erlernst einfache Techniken, um das autonome Nervensystem zu regulieren und wieder in die Balance zu kommen. Abschließend findest du heraus, wie du stressmindernde Faktoren im Alltag einführen kannst.

In der Atmung liegt die Kraft - Sa. 16.3. 10:00-15:00

10:00-15:00

Wie wir atmen, hat großen Einfluss darauf, wie wir leben, und doch nehmen wir das meist kaum wahr. Dabei stellt die Atmung eine einzigartige Möglichkeit dar, direkt auf sonst schwer zugängliche Abläufe des vegetativen Nervensystems Einfluss zu nehmen. Sie versorgt uns nicht nur mit Sauerstoff, sie steht auch in direkter Verbindung zum sympathischen und parasympathischen Zweig unseres Nervensystems und zum Vagusnerv, der wesentlich für Entspannungsprozesse in unserem Körper verantwortlich ist. Sie interagiert mit komplexen hormonellen Prozessen, die für unser Wohlbefinden verantwortlich sind, und mit ihrer Hilfe können wir unseren Energiehaushalt verbessern und ausbalancieren. In fernöstlichen Kulturkreisen ist diese Bedeutung lange bekannt.

Atemtechniken stellen deshalb seit jeher einen Grundbaustein von bewegten und meditativen Verfahren der Lebenspflege- und Verlängerung in Qigong und Neigong dar. Wir werden in diesem Workshop Atemtechniken aus Qigong und Neigong kennenlernen sie mit Bewegungen aber auch mit Vorstellungen verbinden. Wir schauen aber auch über den Tellerrand hinaus, unter anderem auf das Prinzip der tibetischen Tummo Atmung bzw. die ähnlich funktionierende modernere Methoden. Wir werden also Atemübungen machen – im Liegen, im Stehen, im Sitzen, in Bewegung und in der Stille und erleben, wie sich Körper und Geist dadurch verändern und beeinflussen lassen. Für den richtigen Wechsel zwischen ruhigen und aktivierenden Momenten ist dabei gesorgt.

Warum wir Qigong und Tai Chi lieben

Weil es ein großartiger Weg zu innerer Ruhe und Gelassenheit ist. Und weil es so unzeitgemäß ist, in einer Zeit des ewigen Wandels und der Atemlosigkeit schafft es Ruhe und Kontinuität. Und es enthält einen reichen Schatz an Wissen und Praktiken, der uns helfen kann, den Anforderungen des Alltags ausgeglichener zu begegnen.

18 Jahre Erfahrung